Cooldino

Alice DSL, das DSL ohne Mindestvertragslaufzeit


Social Bookmarking

Ein DSL Vertrag will gut überlegt sein, denn man bindet sich zwei Jahre an den gewählten Anbieter. Kaum eine Chance besteht aus dem geschlossenen Vertrag wieder heraus zu kommen. Also muss man sich vor Vertragsabschluss genau überlegen, welche Leistungen man benötigt und - vor allem - welchen Anbieter möchte man auswählen.

Das beeindruckenste Angebot von Alice DSL ist sicherlich, dass keine Mindestvertragslaufzeit eingegangen werden muss. Der Vertrag ist ohne Wenn und Aber zum letzten eines jeden Monats kündbar, so dass man problemlos wechseln kann, wenn man nicht zufrieden ist. Alice DSL selbst beschreibt sich als jungen und dynamischen Anbieter, sie wollen mit ihrem Firmenprofil neue Wege gehen.

DSL ohne Mindestvertragslaufzeit bietet sonst kein anderes Unternehmen an. Der Rückschluss wäre, dass das Unternehmen so gut, das es keine Bedenken haben muss die Kunden vorzeitig wieder zu verlieren. Die Struktur als solches ist einfach und sehr übersichtlich gehalten. Der interessierte Kunde kann aus drei einfachen Paketen auswählen.

Man findet keine ellenlangen Beschreibungen am Seitenende, das Kleingedruckte hält sich in Grenzen. Von knapp 15 € bis zum höchsten Tarif von knapp 50 € kann man auswählen.

Zusätzlich bietet Alice auch die Möglichkeit von Alice TV.

Selbstverständlich gehört die Hardware immer zum Paket und muss nicht extra bezahlt werden. Im Vergleich der Übersichtlichkeit schneidet Alice hervorragend ab. Die Webseite ist schlank und dynamisch, die Tarifstruktur einfach und ebenfalls übersichtlich und die fehlende Mindestvertragslaufzeit einfach unschlagbar.

Sicherlich wird Alice vor allem junge Kunden ansprechen, dies auch durch den wunderschönen Werbespot im TV, allerdings werden auch Tarife für das Business angeboten.

Auf Dauer wird die Firmenphilosophie wird auf Dauer garantiert weiter bestehen bleiben, dies belegen auch die Daten auf der Webseite.