Cooldino

Handy orten, wie geht das und was sollte ich beachten?

Wir schreiben hier bei Cooldino diesen Blog-Eintrag, weil wir der Meinung sind, dass dasThema Handy orten gerade heute ein total interessantes und aktuelles Thema ist und wir uns auf unserer Website handy-orten-finden.de intensiv mit diesem Thema auseinandersetzen.

Ein häufiger Grund für das Orten eines Handys sind Eifersüchteleien von Lebenspartnern, die sich durch die Überwachung des jeweils anderen Partners vermeintliche Sicherheit versprechen. Ein ganz anderer Grund für das Bedürfnis ein Handy zu orten ist der Verlust desselben, entweder wenn man es verloren hat oder es einem geklaut wurde.

Sie sind auf der Suche nach einer kostenlosen Handyortung ohne Registrierung ohne ausdrückliche Einwilligung des zu ortenden Handys? Wenn Sie das beabsichtigen, dann müssen wir sie leider enttäuschen, denn so etwas ist in Deutschland leider gar nicht möglich und obendrein auch illegal. 

Das Verbot hindert jedoch nicht jeden daran, es doch zu probieren und seine Freundin heimlich zu überwachen.  Der andere Freund nimmt sich das Handy in einem unbeobachteten Augenblick, meldet es bei einem Ortungsanbieter an und schickt auch die Bestätigungs-SMS zur Freigabe der Ortung. Danach löscht er die SMS und legt das Funktelefon wieder an seinen Platz. Jetzt lässt sich das Funktelefon für den Besitzer absolut anonym lokalisieren. Wie oben beschrieben ist das heimliche Orten eines Handys verboten. Trotzdem kommt es fortwährend wieder vor. Da es oftmals zu keiner Anzeige kommt, gehen die Behörden von einer sehr großen Dunkelziffer im Bereich der illegalen Handyortung aus.

Das heimliche Orten eines Handys, also ohne die Zustimmung des Besitzers, ist, wie oben gezeigt, in Deutschland verboten. Dies gilt zweifelslos nicht für Behören mit Polizeigewalt. Diesen Behörden ist es nach richterlicher Genehmigung natürlich erlaubt, auf diese Methode während der polizeilichen Ermittlungsarbeit zurück zu greifen, um akute Gefahren für Leib und Leben abzuwehren. Handelt es sich um kleinere Straftaten, wie z.B. Ladendiebstahl, ist dieser schwere Eingriff in die Persönlichkeitsrechte der Handybesitzer sicher nicht realisierbar, der Mitteleinsatz wäre einfach nicht verhältnisgemäß.

Heute kennt man prinzipiell zwei unterschiedliche Techniken, durch die ein Mobiltelefon geortet werden kann. Einerseits kann man ein Handy über die Netzanbieter mittels der sogenannten GSM-Ortung orten, auf der anderen Seite kann man die heutigen Smartphones alle anhand ihres eingebauten GPS-Empfängers auf wenige Meter exakt orten. Kennt man den Mast, weiß man dementsprechend ungefähr, wo sich das Handy aufhält und kann es so lokalisieren.

Ganz anders geht die Ortung per GPS vor. Diese Art der Handyortung verfolgt einen absolut anderen technischen Ansatz, denn hierbei wird der eingebaute GPS-Empfänger des Smartphones abgefragt und anschließend das Ergebnis auf einer Landkarte in Internet übertragen. Um zu sehen, wo sich das mobile Telefon nach der Handyortung befindet, wird sehr oft eine Karte im Internet abgebildet.

Nicht ausschließlich die Technik basiert auf 100 Prozent unterschiedlichen Ansätzen, auch die Unterschiede der Ergebnisse sind zum Teil erheblich. Kann man von der GPS-Ortung zum Teil Ergebnisse bis auf einen Meter genau bekommen, so kann es bei der GPS-Ortung je nach Standort zum Teil zu Abweichungen von mehreren Metern, bis zu 150 Meter kommen. Das ist je nach Region unterschiedlich und man kann sagen, je ländlicher der Standort ist, desto ungenauer werden die Ergebnisse der Ortung.

Wie kann man eine Handyortung kostenlos durchführen, wird meistens gefragt?

Viele wünschen sich das, landen aber am Ende doch in einem teuren Abo, also Vorsicht! 

Das Handy orten ist niemals kostenlos, denn bereits die Handy-Provider verlangen für dieses Tool ein Entgelt. Ohne weiteres bezieht sich diese Aussage ausschließlich auf das Feld der GSM-Ortung mittels der Handy-Provider. Ortet man mit GSP-Apps gibt es in Wahrheit einen kostenlosen Ortungs-Dienst, Google Latitude.

 

Noch viel mehr Infos zu dem Thema Handy orten gibt es hier... Mehr Infos rum ums Handy orten

Viel Spass....